Welt­fi­nanz­krise II: Staa­ten als Ret­ter in Aktion

Abspielen

Die Staa­ten­len­ker sor­gen sich um die „Real­wirt­schaft“, wer­den fast böse auf Ban­ker und dann doch „realistisch“:

  • Das Finanz­we­sen „muss geret­tet wer­den“, denn sonst… Was „sonst“?
  • Der Staat als „Feu­er­wehr“: Gut, dass jetzt gehol­fen wird? Wem, warum, wofür?
  • Wenn alle nur ban­gen, beten, hof­fen und dem Staat die Dau­men drü­cken — unser Tipp: Kapitalismuskritik

Dateien

  1. Weltfinanzkrise (60 Minuten, 13.7 MB)